Bio-Stevia kaufen? Vorsicht vor angeblicher Bio-Qualität!

Immer häufiger stoßen Verbraucher auf vermeintliches „Bio Stevia“. Doch eigentlich ist diese Bezeichnung nicht ganz korrekt, zumindest nicht, wenn man die europäische Bio-Verordnung zugrunde legt. Die in Stevia Pulver, Stevia Tabs, Stevia Granulat oder Stevia Fluid enthaltenen Steviolglycoside, die süßen Bestandteile der Stevia rebaudiana, sind in der EU seit Anfang 2011 lediglich als Süßstoffe zugelassen. Diese sogenannten Lebensmittelzusatzstoffe erhalten bislang grundsätzlich keine Bio-Zertifizierung. Jegliche Bio-Aussagen sind deshalb gemäß EU-Bio-Verordnung gar nicht erlaubt. So dürfen auch Bio-Lebensmittel kein extrahiertes Stevia enthalten.
Lediglich ganze oder gemahlene getrocknete Stevia-Blätter dürfen mit einer BIO-Bezeichnung versehen werden, wenn Sie aus biologischem Landbau stammen. Dieses Stevia Produkt in seiner Urform ist bis jetzt allerdings nur als Kosmetik und nicht als Lebensmittel zugelassen.

Herkunft und Verarbeitung vermeintlicher Bio Stevia-Produkte

Bieten Händler „Bio Stevia“ in Form von Tabs, Pulver, Granulat oder Fluid zum Kaufen an, entsprechen diese Aussagen keineswegs dem Standard der gültigen EU-Verordnung. Die Bio-Zertifizierung wurde möglicherweise zwar von anderen, nichteuropäischen Ländern vergeben, diese stellen aber längst nicht dieselben Anforderungen an ein Bio-Produkt wie die EU. Auch die Überwachung der einzuhaltenden Vorschriften zum Erhalt des Bio-Siegels können in Nicht-EU-Ländern kaum gewährleistet werden. Die EU-Kontrollstellen hingegen stellen hohe Ansprüche an den produkt- und umweltschonenden Anbau und die Weiterverarbeitung von Bio-Produkten, deren Einhaltung sie kontinuierlich überprüfen.
Ein weiteres Argument gegen die Bio-Zertifizierung ist die chemische Extraktion des natürlichen Süßstoffs. Um an die süßen Steviolglycoside heranzukommen, müssen die Blätter der Stevia-Pflanzen mit chemischen Stoffen bearbeitet werden. Verbraucher könnten nach Meinung des Bundesverbands Naturkost Naturwaren (BNN) dadurch irregeführt werden, da sie von Bio-Produkten doch eine möglichst hohe Naturbelassenheit erwarten.

Der Wunsch vieler Verbraucher, besonders gesunde und möglichst naturbelassene Lebensmittel zu kaufen, ist natürlich groß. Kauft man jedoch in der gegenwärtigen Situation vermeintliches „Bio Stevia“ muss man sich darüber im Klarem sein, dass das Produkt höchstwahrscheinlich nicht den hohen europäischen Qualitätsansprüchen genügt.

Bio-Stevia: noch keine EU-Zertifizierung

Auch wir würden in unserem Stevia Online-Shop gerne Stevia Tabs, Stevia Pulver, Stevia Granulat und Stevia Flüssig in Bio-Qualität anbieten, jedoch ist es uns bislang aufgrund der rechtlichen Lage nicht möglich, diese Darreichungsformen als Bio Stevia-Produkte anzubieten. Nach unserem Verständnis sind nur die getrockneten Stevia Blätter und das grüne Stevia Pulver echte Bio-Produkte, weil diese den Qualitätsstandards der Europäischen Union entsprechen und im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes produktschonend angebaut und verarbeitet werden. Sobald es die Rechtslage zulässt, innerhalb der EU weitere Stevia-Produkte mit dem europäischen Bio-Siegel anzubieten, werden auch wir diesen Schritt gehen.
Bereits jetzt verwenden wir nur hochwertige Rohstoffe zur Herstellung unserer Produkte. Die im sonnigen Spanien angebauten Pflanzen sind natürlich süß und weisen keinerlei Bittergeschmack auf. Gemeinsam mit unseren Partnern, die langjährige Erfahrung im Bereich der Stevia-Herstellung besitzen, achten wir auf äußerst schonende Herstellungsverfahren unter einwandfreien hygienischen Bedingungen. Dabei verzichten wir gänzlich auf die Zugabe künstlicher Zusätze. Zwar können wir bis jetzt nur wenige Bio Stevia- Produkte anbieten, legen dafür aber trotzdem größten Wert auf hochwertige Rohstoffe und eine produktschonende Verarbeitung.

Foto: fotolia.com © lulu

Weitere interessante Informationen & Artikel

Stevia Granulat zum Backen

Unser kalorienfreies Stevia Granulat eignet sich perfekt zum Backen und ist der ideale Zuckerersatz in der Küche.

Stevia Inhaltsstoffe

Stevia Zulassung

Bei uns erfahren Sie, welche gesundheitlich wertvollen Inhaltsstoffe in der Stevia Pflanze stecken.

Stevia unbedenklich

Stevia: unbedenklich?

In Südostasien und Südamerika steht die Unbedenklichkeit von Stevia schon seit Jahrzehnten außer Frage.

Stevia Stengel mit Blättern

Stevia Zulassung in der EU

Endlich ist es soweit – die EU-Kommission hat einer europaweiten Stevia Zulassung zugestimmt.

7 Kommentare zu “Bio-Stevia kaufen? Vorsicht vor angeblicher Bio-Qualität!

  1. Manuela Kugler am :

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. Darauf muss ich das nächste Mal achten, wenn mir wieder einmal ein Biosteviaprodukt über den Weg läuft. Eigentlich braucht es diesen Zusatz ohnehin nicht, denn bei richtiger Verarbeitung ist STevia ohnehin Bio, wie du ja in deinem Artikel zumindest zwischen den Zeilne durchklingenlässt.

  2. Danke für den Beitrag, hierzu möchte ich folgendes sagen.
    Richtig ist das Bio-Steviolglykoside nicht der EU Bio Verordnung entsprechen und man unseriöse Anbieter daran erkennen kann wenn diese Bio-Stevia-Produkte anbieten.

    Bio-Stevia-Blätter hingegen können der EU Bio Verordnung entsprechen und somit auch Bio sein. Allerdings sind die Stevia Blätter immer noch nicht als Lebensmittel in der EU zugelassen.

  3. heyho…
    da ich Biostevia Blätter suche, die ich dann selbst in kleinen Mengen mörsern will für den Eigenbedarf, muss ich also einfach nur nach Biosteviablattern suchen, wenn ich das hier Gesagte richtig verstehe, oder 🙂

  4. Die winden sich mit dem Zulassen von Stevia durch alle möglichen Tricks. Bio-Händlern den Verkauf nicht möglich zu machen (z.B. wäre es ja einfach, den Verkauf der Blätter zuzulassen) ist einer davon. Nachdem es sich überhaupt Jahre gezogen hat mit der Zulassung, gehe ich davon aus, dass die Industrie dahinter steckt.

    Also mir tut Stevia gut, sehr gut sogar. Zucker nicht.

  5. Hallo,
    wo bestellt man am besten Stevia?
    Brauche ihn für Kaffee, Tee, Süßspeisen, zum Kochen und Backen. Was würdet ihr mir da empfehlen?
    Ganz vielen lieben Dank für euren Tipp.
    Herzliche Grüße von Susanne

  6. Du darfst gern bei uns im Shop bestellen: https://www.steviakaufen.com. 😉
    Bei Kaffee und Tees, die von Natur aus Bitterstoffe enthalten, musst du probieren, ob diese Dir nach dem Süßen mit Stevia noch schmecken.
    Stevia hat die Eigenschaft Geschmack zu verstärken und wird daher auch den Bittergeschmack verstärken. Ausprobieren solltest Du es trotzdem!

    Viele Grüße
    Dein SteviaKaufen.com Team

  7. Ilse Schmeller am :

    Schön langsam (oder schneller) weird die Macht der Zuckerindustrie unerträglich. Besonders in Deutschland.- wie kann das so ungehindert sein? JEDES aber auch schon JEDES Zuckerersatzmittel wird im Nu verdammt, nicht zugelassen,(wie kam Stevia überhaupt zu der Ehre???),als furchtbar schädlich bezeichnet- zugleich nehmen die Zuckeranteile in Kindernahrung, Süßigkeiten Getränken, einfach ÜBERALL zu. Verteilt die ZUckerindustrie solch ungeheure Mengen an , sagen wir mal,Beruhigungsmitteln an die enstprechenden gesetzlichen Stellen????(das ist eine Frage, keine verfolgungswürdige Behauptung…! 🙂
    Nur zur Info: in fast allen EU-Ländern, natürlich auch in USA, gibt es bei weitem VIEL mehr Lebensmittel mit Zuckerersatzstoffen-egal welche, das kann man sich dann selber aussuchen- – LIGHT heißt in Germany nur WENIGER FETT:
    Wobei Fett weniger schädlich ist als Zucker.
    .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.